Bakterien, Viren, Aerosole, Schimmel, Pilze in der Umgebungsluft!

Bakterien, Viren, Aerosole, Schimmel, Pilze in der Umgebungsluft!

Share on facebook
Share on twitter

Luftdesinfektion mit den Dinies UVC-Luftentkeimungsgeräten

Das ist nicht nur in der lebensmittelverarbeitenden Industrie ein riesiges Problem, sondern auch in öffentlichen Warteräumen oder Arztpraxen, Laboren, Apotheken und in modernen Büros. Überall hier wird die Raumluft regelmäßig zum Krankheitsüberträger.

apotheken
labore

Eine sehr effektive Lösung, um den Keimgehalt in der Luft zu senken, ist die Bestrahlung mit UVC! Krankheitserregende Mikroorganismen werden durch Bestrahlung mit UVC eliminiert. Bei den Dinies Luftentkeimungsgeräten wird die Luft mit Hilfe eines Ventilators durch die Entkeimungsröhre geblasen, in der leistungsstarke UVC Lampen untergebracht sind, deren Strahlung die Mikroorganismen abtöten. Die ausströmende Luft ist annähernd keimfrei. Mit diesem umweltfreundlichen Verfahren kann der Keimgehalt in der Umgebungsluft wesentlich reduziert werden, ohne Verwendung von giftigen Reinigungsmitteln und Chemikalien.

Verwendung finden diese Geräte in Arztpraxen, Krankenhäusern und Behörden, Apotheken, Laboren, Kindergärten, moderne Büros usw.

Mit dem UVG18 oder UV-ART sind Sie auf der sicheren Seite!

Die Anwendungsgebiete sind fast unbegrenzt:

Das Luftentkeimungsgerät UVG18 kann sowohl an die Wand montiert oder nur auf einen Schrank gestellt werden. Beide Halterungen liegen dem Gerät bei. Das Gerät kann absolut unbedenklich betrieben werden –  auch wenn Personen im Raum sind.

UV Luftentkeimer als Kunstobjekt

Das UV-ART eignet sich hervorragend zur Keimreduktion bei Corona-Viren, SARS-Viren, Mers-Viren, Grippe-Viren, etc. Ein einzigartiges Highlight für jeden Besprechungsraum, jedes Büro oder jede moderne Arztpraxis!

Mehr zu diesem Thema

Keimarme Hotelzimmer

Auch für die Hotelgäste ist ein entkeimtes Hotelzimmer ein Wohlfühlfaktor. Vor allem wenn zugleich schlechte Gerüche vom Vorgänger effektiv eliminiert wurden.

Mehr Infos >

Ozon der Geruchskiller

Ozon der Geruchskiller

Share on facebook
Share on twitter

Die einfachste Lösung gegen schlechte Gerüche und saubere Luft

Ozon ist im Alltag nur wenig bekannt, aber es ist eines der effektivsten Reinigungsmittel der Natur. Hochspannung bei Blitzen oder die Energie der UV Strahlung erzeugen aus Luftsauerstoff Ozon. Künstlich wird Ozon durch spezielle UV-Strahler mit der Wellenlänge 185nm erzeugt. Ozon bindet und zerstört Geruchsmoleküle und übrig bleibt Sauerstoff.  Auf einfache Art und Weise werden innerhalb kürzester Zeit sämtliche Gerüche entfernt und zurück bleibt eine frische Luft, wie nach einem Gewitter. 

umkleideräume
krankenhausgang

Ozon ist ein Reinigungsmittel der Natur, um die Atmosphäre sauber zu halten. Es entsteht aus Sauerstoff, dem Energie aus UV-Strahlung, Blitze usw. zugeführt wurde. Ozon ist ein sehr aggressives Oxidationsmittel, das bei der Oxidation Gerüche, Fette, Bakterien, Sporen, Viren usw. aufspaltet und beseitigt. Als Rückstände bleiben nur Sauerstoff, Wasser, Kohlendioxyd, Stickstoff und andere ungefährliche Substanzen.
Ozon hat eine Halbwertszeit von ca. 40 Minuten und reduziert sich daher automatisch wieder zu Sauerstoff.

Die Geruchsneutalisatoren kommen vor allem zum Einsatz

  • zur Desinfektion und Geruchsneutralisierung von Hotelzimmern, Fremdenzimmern und Ferienwohnungen
  • zur Geruchsbeseitigung in Altenheimen
  • zur Geruchsbeseitigung in öffentlichen Sanitärräumen
  • zur Entkeimung von Büros und Warteräumen 
  • in kleinen Bürokantinen gegen den Essensgeruch
  • zur Geruchsneutralisation in Nagelstudio’s
  • gegen den Schweissgeruch in Umkleidekabinen
  • in Aufbahrräumen von Bestattungsunternehmen
  • Ozonbehandlung bei Renovierungen und Sanierungen
  • Ozon-Desinfektion von Räumen (Tierhaltung, Tierzucht)

ZOG Luftreiniger & OG44 gegen hartnäckige Gerüche

Unangenehme Gerüche in Restaurant-Toiletten, Umkleidekabinen, Kantinen, Seniorenresidenzen, aber auch muffige Keller oder Hotelzimmer können sehr effektiv mit den Luftreinigern von Dinies Technologies GmbH eliminiert werden. Der ZOG Luftreiniger ist geeignet für eine stetige Behandlung der Luft z.B. in Toiletten, Umkleidekabinen oder auch auf Gängen von Seniorenresidenzen. Für eine intensive Behandlung von Hotelzimmer, muffigen Kellern, usw. eignet sich der Luftreiniger OG44.

ZOG Luftreiniger

Der Dinies-ZOG Luftreiniger ist mit einem integrierten Ventilator ausgestattet, der die im Raum befindliche Luft an der leistungsstarken Ozonröhre vorbeileitet. Das ausströmende Ozon reagiert mit den Geruchsmolekülen und neutralisiert diese. Gleichzeitig werden die in der Luft befindlichen Mikroorganismen, Bakterien, Viren, und Sporen inaktiviert. Da es sich bei Ozon um ein gasförmiges Element handelt, werden selbst Ritzen und Unzugängliche nicht reinigungsfähige Stellen problemlos mitbehandelt. 

OG44 ein Gerät gegen hartnäckige Gerüche

Der OG44 Luftreiniger ist ein professionelles Gerät zur Eliminierung von Gerüchen in Hotelzimmer, Seniorenresidenzen und Fahrzeugen. Schimmelbehandlung nach einem Wasserschaden oder Hochwasser sind ebenfalls kein Problem. Die Ozon-Geräte sind leistungsstarke Ozongeneratoren für die Schockbehandlung zur Geruchsneutralisierung und Desinfektion von Räumen. Bei entsprechender Ozonkonzentration werden auch gesundheitsschädigende Mikroorganismen abgetötet.
Die bakterizide Wirkung von Ozon wird in der Literatur bei 1,5 bis 4,9 ppm angegeben.

Mehr zu diesem Thema

Keimarme Hotelzimmer

Auch für die Hotelgäste ist ein entkeimtes Hotelzimmer ein Wohlfühlfaktor. Vor allem wenn zugleich schlechte Gerüche vom Vorgänger effektiv eliminiert wurden.

Mehr Infos >

Die entkeimende Wirkung von UVC

Die entkeimende Wirkung von UVC

Share on facebook
Share on twitter

Eine effektive Lösung den Keimgehalt in der Luft zu senken

Werden Mikroorganismen dem natürlichen Sonnenlicht ausgesetzt, so werden diese auf natürliche Art und Weise abgetötet. Nach diesem Prinzip aus der Natur wurde vor vielen Jahren das künstliche UVC entwickelt. Bei UVC-Strahlen handelt es sich um kurzwellige Strahlen im Bereich von 280-100 nm, die für das menschliche Auge nicht sichtbar sind. Im Bereich von 254 nm wirken UVC-Strahlen sehr stark keimtötend, sodass selbst gefährliche Keime, Bakterien, Viren, Schimmel usw. innerhalb kürzester Zeit vernichtet werden.
Und dies ganz ohne Einsatz von Chemie. 

Die UV-Strahlung ist höchstwahrscheinlich das älteste Entkeimungsmittel, das der Mensch sich zu Nutzen machte. Außer der auf der Erde akommenden UV-A und UV-B Strahlung gibt es noch die energiereiche UVC-Strahlung, die jedoch durch die Atmosphäre abgeblockt wird.

Trifft UVC-Strahlung mit einer Wellenlänge von 254nm auf Mikroorganismen wird innerhalb kürzester Zeit die DNA so verändert, dass deren Reproduktion nicht mehr möglich ist. Viren und Keime wie Sars-CoV-2, MRSA, SARS, Corona oder H7N9 können in kürzester Zeit eliminiert werden. Pandemien wie der Sars-CoV-2 Ausbruch, welche die Lungenkrankheit Covid-19 hervorrufen kann, können mit UV-Licht effektiv begrenzt und kontrolliert werden,

Diesen Effekt der UV-Entkeimung nutzen wir in unseren UV-Luftentkeimungsgeräten. Die kontaminierte Luft wird durch die Luftzirkulation im Raum oder durch einen Ventilator  an den UVC Röhren vorbeigeleitet und die darin befindlichen Mikroorganismen werden innerhalb Sekunden im Kern vernichtet. Je nach Umgebungsbedingungen kann die Keimbelastung um bis zu 70%-90% gesenkt werden. Zurück bleibt eine fast vollständig keimfreie Luft ohne chemische Rückstände.

Eine weitere Besonderheit ist die UVC Strahlung mit einer Wellenlänge von 187nm. Bei dieser Wellenlänge werden Sauerstoff-Atome in der Luft in Ozon umgewandelt. Bekanntlich ist Ozon eines der effektivsten Oxidationsmitteln, das zur Geruchsneutralisierung und Entkeimung genutzt wird, ohne schädliche Rückstände zu hinterlassen.

Diesen Effekt haben wir in unseren Ozongeräten zu Nutzen gemacht. Eine sehr effektive Methode, Gerüche zu eliminieren.

Die DNA der Mikroorganismen werden im Kern so verändert, dass eine Reproduktion nicht mehr möglich ist. Dies hat zur Folge, dass die Mikroorganismen absterben. Die ultraviolette Strahlung ist daher eine wirtschaftliche und umweltfreundliche Alternative zur chemischen Entkeimung.

So sehen die Vorteile aus:

  • bis zu 90% Keimreduktion innerhalb kürzester Zeit mit der UV-Entkeimung
  • keine Resistenzgefahr
  • Reduzierung der Infektionsgefahr
  • permanente Raumluftentkeimung durch die UVC-Strahlung und verbesserte Umgebungsluft
  • weniger Personalausfälle durch Krankheiten
  • kein Einsatz von Chemie
  • bestehende RLT-Anlagen können einfach mit UV-Geräten nachgerüstet werden 

Die häufigsten Anwendungen sind:

  • Entkeimung von Luft, Oberflächen und Flüssigkeiten (UVC-Strahlung der Wellenlänge 253,7nm schädigt die DNA von Mikroorganismen)
  • Aushärtung von UV sensiblen Farben, Lacken, Vergussmassen
  • Ozonerzeugung
  • künstliche Alterung
  • Analysen
  • Materialprüfungen
  • Floureszenzanregung
  • Lockmittel (Flíegenfallen)

Mehr zu diesem Thema

Keimarme Hotelzimmer

Auch für die Hotelgäste ist ein entkeimtes Hotelzimmer ein Wohlfühlfaktor. Vor allem wenn zugleich schlechte Gerüche vom Vorgänger effektiv eliminiert wurden.

Mehr Infos >