Clean03mat

Durch die UV-C Strahlung werden die Raumluft und die angestrahlten Oberflächen direkt entkeimt

Automatische Desinfektion von Nasszellen in Patientenzimmern

Der CleanO3Mat ist ein fest installiertes Desinfektionsgerät. Es entkeimt die Nasszellen in Patientenzimmern sowohl mit kurzwelligen UVC-Strahlen als auch mit Ozon. Dadurch wird nicht nur die Keimbelastung drastisch gesenkt, auch unangenehme Gerüche lassen sich auf diese Weise dauerhaft entfernen. 

Krankheitserreger wie SARS, Corona-Viren und inzwischen auch EBOLA, waren früher nur Experten ein Begriff. Heutzutage findet man fast täglich Berichte in den Tageszeitungen über Ausbrüche gefährlicher Seuchen wie SARS, Corona oder EBOLA. Gesundheitsämter, Mediziner und Hygienefachkräfte werden immer öfter mit dieser Thematik konfrontiert. Mit dem CleanO3mat ist das Problem gelöst. 

Warum?

  • Nasszellen werden in der Regel von mehreren kranken Patienten benutzt
  • Keime werden eingeschleppt durch Patienten oder Besucher
  • Kurze Reinigungszeiten der Sanitärräume von 3 – 10 Minuten (DGKH Studie)
  • Häufigere Reinigungsfrequenz wirtschaftlich nicht möglich
CleanO3mat - automatische Desinfektion
Nasszellen werden in der Regel von mehreren kranken Patienten benutzt!

Der ganze Desinfektionsvorgang findet vollautomatisch nach jedem Toilettenbesuch statt, so daß eine ständige Desinfektion gewährleistet ist und die Keimbelastung auf den Oberflächen gegen null geht.

Im alltäglichen Krankenhausbetrieb kämpfen Mediziner und Hygienefachkräfte jedoch gegen ganz andere gefährliche Krankenhauskeime wie das Bakterium Staphylococcus aureus, welches aufgrund der Resistenz gegen gängige Antibiotika auch Methicillin-resistenter Staphylococcus aureus (MRSA)genannt wird. Weitere gefährliche Krankenhauskeime sind die Enterobakterien, die Enterokokken und das Bakterium Pseudomonas aeruginosa. Aber auch Noroviren sind eine ständige Gefahr in Sanitärräumen von Krankenhäusern.

Bisher wird versucht mit chemischer Wischreinigung den Mikroorganismen Herr zu werden. Die Wischreinigung findet jedoch maximal einmal am Tag statt, hinzu kommt noch dass für die Reinigung der Nasszelle in der Regel weniger als 5 Minuten veranschlagt sind.

In mehreren Studien wurde nachgewiesen, daß Nasszellen in Patientenzimmern sehr kritisch in Bezug auf Krankenhausinfektionen zu betrachten sind. Mit dem CleanO3mat gibt es erstmals eine sehr effektive UV/Ozon Lösung, um diesem Problem Herr zu werden.

Das Gerät ist aus hochwertigem Edelstahl hergestellt und sehr einfach zu installieren. Auch die Nachrüstung von Nasszellen mit dem CleanO3mat ist ohne großen Aufwand möglich.

Durch die UV-C Strahlung werden die Raumluft und die angestrahlten Oberflächen direkt entkeimt und man erhält nachweislich eine Keimreduktion bis zu 3 Logstufen. Die gefährlichen Krankenhauskeime Staphylococcus aureus, die Enterobaktierien, die Enterokokken, usw. können mit UVC Licht bis zu 99,9% entkeimt werden und das in kürzester Zeit und ohne großen Aufwand.

Testergebnisse bestätigen Wirksamkeit

Bei einem Feldversuch ergaben die Messungen zunächst sehr hohe Keimbelastungen an verschiedenen Stellen im Bereich der Toilette. 

Nach Inbetriebnahme des Clean03mat wurde die Keimbelastung dauerhaft drastisch reduziert und verblieb auf einem gesundheitlich unbedenklichen Niveau – selbst als die Wischdesinfektion ausgesetzt wurde!

Zusätzlich werden Gerüche in der Nasszelle durch das Ozon eliminiert, welches durch die Ozonlampe aus dem Luftsauerstoff generiert wird.

Vorteile des CleanO3mat

  • Automatische Desinfektion von Oberflächen und Luft in Nasszellen
  • Automatische Geruchsneutralisierung
  • Kein zusätzliches Personal notwendig
  • Kein Einsatz von Chemikalien
  • Keine Resistenzbildung von Keimen
  • Günstige Betriebskosten durch geringen Stromverbrauch, lange Lebensdauer und geringe Instandhaltungskosten
  • Bewegungsschalter als Sicherheitsschalter

Einsatzbereiche des CleanO3mat

  • Nasszellen in Patientenzimmern
  • Öffentliche Toiletten

Mehr zu diesem Thema

Luftentkeimung in der Apotheke

Immer dort wo sich kranke Menschen aufhalten ist das Infektionsrisiko natürlich besonders hoch. Die Folgen einer solchen Infektion bleiben nicht aus und sind uns allen ausreichend bekannt. Doch dies muss nicht sein!

Weiterlesen »

Warteräume in Arztpraxen entkeimen

Krank durch Keime! Dies trifft besonders bei einem Arztbesuch zu. Von der Rezeption, über das Wartezimmer bis in das Sprechzimmer. Überall ist man den Viren und Bakterien der anderen kranken Patienten unwillkürlich ausgesetzt.

Weiterlesen »

Ozon der Geruchskiller

Ozon ist ein äußerst wirksames Desinfektionsmittel zur nachhaltigen Beseitigung von unangenehmen Gerüchen und gesundheitsgefährdenden Mikroorganismen.

Weiterlesen »

UV-Mobil 240

Krankheitserreger wie SARS, Corona-Viren und inzwischen auch EBOLA, waren früher nur Experten ein Begriff. Heutzutage findet man fast täglich Berichte in den Tageszeitungen über Ausbrüche gefährlicher Seuchen wie SARS, Corona oder EBOLA.

Weiterlesen »